Detail

Tourismus Benchmarking - Die Schweizer Tourismuswirtschaft im internationalen Vergleich

Schlussbericht zum «Internationalen Benchmarking Programm für den Schweizer Tourismus: Projektphase 2018-2019»

Die Anzahl der Hotelübernachtungen im Schweizer Alpenraum ist im Tourismusjahr 2019 erneut gestiegen. Die positive Dynamik hält somit seit 2017 an, was sich auch im aktuellen «BAK TOPINDEX» 2018 widerspiegelt, dem internationalen Vergleich der Wirtschaftsleistung der alpinen Destinationen. Besonders erfreulich ist, dass die Schweizer alpinen Destinationen im Ranking von 2018 im Vergleich zu 2016 im Durchschnitt hervorragende 8 Plätze aufgeholt haben. Damit die positive Entwicklung auch in Zukunft anhalten wird, gilt es die vielfältigen Herausforderungen – wie z. B. aktuell die Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus – zu meistern.