Wissenschaftlicher Beirat


Aleksander Berentsen, Prof. Dr.

Aleksander Berentsen ist derzeit Professor für Volkswirtschaftslehre am WWZ der Universität Basel und Gastprofessor für Geldwirtschaft an der Universität Zürich. Die Themen seiner neuesten Publikationen, in denen Geld, Kredit und Bankwesen, die Effizienz von Suchmodellen des Geldes und die Verteilung von Geldbeständen und die Nichtneutralität von Geld. Mitglied der Kommission für «Geldtheorie und Geldpolitik» des Vereins für Socialpolitik, des Vorstandes der «Vereinigung Basler Ökonomen», der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft, der Gesellschaft für wirtschaftliche Dynamik und der Ökonometrischen Gesellschaft.
 
wwz.unibas.ch/personen/profil/person/berentsen/


Paul Cheshire, Prof. Dr.

Paul Cheshire ist Professor für Wirtschaftsgeographie und Praktikant der Abteilung an der London School of Economics (LSE). Seine Forschung konzentriert sich auf städtische Land- und Wohnungsmärkte, die Planwirtschaft und die europäische Stadt- und Regionalentwicklung. Er hat ein starkes Interesse an politischen Analysen und politikbezogenen Feldern. Diese Interessen trafen sich 1989 im Buch Städtische Probleme in Westeuropa: eine ökonomische Analyse (Unwin Hyman). Er war auch Mitherausgeber von E S Mills das Handbook of Regional & Urban Economics, Vol. Er wurde 2002 zum Vizepräsidenten der European Regional Science Association gewählt. Neben seiner akademischen Tätigkeit war er Zeit als Berater und als Berater für die Europäische Kommission, der Weltbank, der OECD, der UNO und anderen internationalen Organisationen sowie der britischen Regierung.
 
www2.lse.ac.uk/researchAndExpertise/Experts/profile.aspx?KeyValue=p.cheshire@lse.ac.uk


René Frey, Prof. Dr.

Professor Frey ist Experte für Regionalpolitik und Politische Ökonomie, unter anderem ist sein Beitrag zum IBC-Modul Accessibility für die Arbeiten in diesem spezifischen Standortfaktor von großer Bedeutung. Dank seiner Pensionierung von der Universität im März 2004 kann er sich noch mehr für verschiedene Projekte der BAK engagieren.
 
www.crema-research.ch/rlf.htm


Peter Kugler, Prof. Dr.

Peter Kugler ist derzeit Professor für Volkswirtschaftslehre am WWZ der Universität Basel, Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Volkswirtschaft und Statistik, Vorsitzender des Forschungsausschusses für Geldwirtschaft des Vereins für Socialpolitik und externer Berater der SNB-Forschungsabteilung. Die Themen seiner Forschung liegen vor allem in den Bereichen Makroökonomie, Monetäre Ökonomie und Angewandte Ökonometrie.
 
wwz.unibas.ch/personen/profil/person/kugler/


Urs Müller, Prof. Dr.

Sein Studium absolvierte er an den Universitäten Basel und Harvard (Cambridge MA, USA), war von 1981-1984 Junior Volkswirt bei BAK Economics AG, von 1985-1989 Senior Assistent an der Universität Basel, von 1989-1996 stellvertretender Direktor von BAK, von 1996-2005 Leiter der Finanzverwaltung des Kantons Basel-Stadt, von 2005-2007 stellvertretender Direktor bei BAK und von 2007-2012 Chefökonom und Direktor bei BAK Economics. Prof. Dr. Urs Müller ist zudem Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Basel (seit 1998) und lehrt zu empirischer Wirtschaftsforschung und Public Finance. Seit März 2012 ist er Präsident und Verwaltungsratspräsident des Schweizerischen Kantonalbankenverbandes (ASCB).
 
www.kantonalbank.ch/d/gruppe/vskb/organe.php


Peter Stalder, Prof. Dr.

Peter Stalder ist derzeit Wirtschaftsberater der Forschungsstelle der Schweizerischen Nationalbank und lehrt verschiedene Kurse an der Universität Zürich und der ETH Zürich (Themen: Ökonometrie, Arbeitsmarkt, Makroökonomie).
 
www.forschung.snb.ch/lehrpersonen/Stalder/stalder.html

BAK Economics AG
T +41 61 279 97 00
E-Mail: info(at)bak-economics.com