Zum Hauptinhalt springen

Unverbindliche Beratung

Wir kontaktieren Sie innerhalb eines Werktages.

Wir haben Ihr Anfrage erhalten und melden uns in Kürze bei Ihnen.

Senden

Prognosen für den Schweizer Tourismus - Ausgabe November 2022

Online publiziert 03.11.2022
NEW

Studie im Auftrag vom Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)

Gemäss den neusten Tourismusprognosen, welche BAK Economics im Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) erstellt, wird die Nachfrage nach Logiernächten in der Schweiz im Winter 2022/23 spürbar zunehmen (+1,9 Mio., +13%, gegenüber Vorjahr). Dies gilt trotz der aktuellen Herausforderungen wie die hohe Inflation oder der starke Schweizer Franken. Massgeblich für diese positive Entwicklung sind die Auf- und Nachholeffekte der internationalen Gäste und eine weiterhin hohe Inlandsnachfrage. Bis in den Sommer 2023 bremsen anhaltend negativ wirkende Effekte wie die restriktive Covid-19-Politik in China, das Wegbleiben der russischen Gäste sowie die angespannte konjunkturelle Lage die weitere Entwicklung, sodass das Vorkrisenniveau der Logiernächte erst im Winter 2023/24 wieder erreicht werden kann.

Onlinetool zu den aktuellen Prognosen

Podcast